zur Startseite
 

Angebote

Unsere Angebote sind für Frauen, Männer, Trans*, Paare, Hetero-, Homo-, Bi-Sexuelle, junge Erwachsene, Jugendliche, Mädchen und Jungen, Kinder, Menschen mit/ohne körperliche/geistige Beeinträchtigung, alle Nationalitäten.

Wir informieren und beraten zu allen Themen rund um Gesundheit, Sexualität, Partnerschaft, Empfängnisverhütung, Schwangerschaft und Schwangerschaftsabbruch. Wir bieten die Durchführung des operativen oder medikamentösen Schwangerschaftsabbruches in unserem Haus an.

Um zu gewährleisten, dass für jede Beratung ausreichend Zeit zur Verfügung steht, arbeiten wir ausschließlich mit Terminvereinbarung.

Unsere Telefonnummer für Terminvereinbarungen und Information: 030 / 236 236 80


Montag und Freitag 09 – 14 Uhr
Dienstag und Donnerstag 11 – 18 Uhr
Mittwoch 15 – 19 Uhr

Terminvereinbarungen per Email sind uns leider nicht möglich.

Auf Wunsch senden wir Ihnen Flyer zu unseren Angeboten zu.

Unsere Mitarbeiter_innen stehen unter Schweigepflicht. Die Beratungen sind auf Wunsch anonym.
Für bestimmte Beratungsleistungen (Einzel-, Paar- bzw. Gruppenberatungen) und für bestimmte medizinische Leistungen erheben wir eine Teilnahmegebühr bzw. Kostenbeteiligung. Genaue Informationen erhalten Sie bei der Terminvereinbarung.

Die Inanspruchnahme medizinischer Leistungen durch Migrant_innen wird in Kooperation mit dem Büro für medizinische Flüchtlingshilfe Berlin im Falle einer Nichtversicherung ggf. unterstützt. Zur Überwindung von Sprach- und Kulturbarrieren arbeiten wir seit 2007 mit dem Berliner Gemeindedolmetschdienst zusammen, um eine beidseitig gute Verständigung zwischen Klient_in und Berater_in zu ermöglichen, wenn entsprechende Ressourcen im Hause nicht zur Verfügung gestellt werden können.

Die Beratungsstelle ist barrierefrei zugänglich und verfügt über eine rollstuhlgerechtes WC. Es besteht die Möglichkeit, zwei Stunden kostenfrei in der Tiefgarage zu parken. Von dort aus gibt es einen Direktzugang zum Fahrstuhl. Eine Anfahrtsskizze mit Verkehrsanbindungen vereinfacht Ihnen die Erreichbarkeit unseres Zentrums.

Ergänzende Angebote

Im Zuge neuer Entwicklungen und Bedarfe von Ratsuchenden entwickelt das Zentrum fortlaufend zusätzliche Beratungs- und Versorgungsangebote sowie temporäre Kurse / Workshops. Bitte erfragen Sie diese in der Anmeldung bzw. beachten Sie unsere aktuellen Aushänge. Gern senden wir Ihnen jeweilige Flyer zu.