• cache/58029.png
  • cache/58030.png
  • cache/58031.png
  • cache/64060.png

+49 30 / 236 236 80balance@fpz-berlin.de

Sie befinden sich hier: Überblick / Aktuelle Meldungen / Alle Meldungen / Umfrage zur Diskriminierung von LSBTIQ-Menschen...

Submenü

Ergänzende Information

Umfrage zur Diskriminierung von LSBTIQ-Menschen im Berliner Gesundheitsbereich

29.11.2018
BITTE BIS 31.12.2018 TEILNEHMEN
Ziel der Befragung ist der Abbau von Diskriminierung und eine bessere Versorgung von LSBTIQ-Menschen im Berliner Gesundheitsbereich. Mit Ihrer Teilnahme helfen Sie, Diskriminierungserfahrungen im Berliner Gesundheitsbereich zu erfassen.
Bitte nehmen Sie an dieser Befragung teil, wenn Sie :

- sich als lesbisch, schwul, bisexuell, trans*, inter*, queer (LSBTIQ) definieren und/oder Sie sich nicht-(hetero)-normativ in Bezug auf sexuelle Orientierung und/oder Geschlechtsidentität verorten;

- das Gesundheitssystem,Gesundheitsversorgung und gesundheitsrelevante Beratungen in Berlin in Anspruch genommen haben bzw. aktuell in Anspruch nehmen oder Sie versucht haben, Gesundheitsleistungen in Anspruch zu nehmen (und keinen Zugang fanden);

- mindestens 16 Jahre alt sind.

Sie können an dieser Umfrage unter diesem Link teilnehmen!
https://umfrage-lsbti-gesundheit.quamp.de/s/q1a3f1a2/de.html

Frist: Die Umfrage ist bis 31.12.2018 online!