• cache/58029.png
  • cache/58030.png
  • cache/58031.png
  • cache/64060.png

+49 30 / 236 236 80balance@fpz-berlin.de

Sie befinden sich hier: Startseite / Unsere Angebote / Migration & Flucht / Unsere Arbeit rund um FGM_C
Wir stehen mit einem umfassenden Ansatz rund um das Thema weibliche Genitalverstümmelung_Beschneidung (FGM_C) zur Verfügung. Seit 2020 ist BALANCE federführend für die fach- und trägerübergreifende Berliner „Koordinierungsstelle FGM_C“ zuständig. Außerdem koordiniert BALANCE den Runden Tisch „Stopp FGM_C in Berlin-Brandenburg“.

Berliner Koordinierungsstelle gegen FGM_C

Die „Koordinierungsstelle FGM_C“ berät, begleitet und bestärkt bei allen Fragen rund um weibliche Genitalverstümmelung_Beschneidung (FGM_C). Die Koordinationsstelle bietet fachübergreifende Angebote für verschiedene Zielgruppen an. Neben ganzheitlicher Begleitung von Frauen, die von FGM_C betroffen sind, bildet sie Fachkräfte aus und leistet Aufklärungsarbeit innerhalb der Communities.

Ziel der Koordinierungsstelle ist es, Angebote zu FGM_C interdisziplinär zu bündeln und weiterzuentwickeln, Fachkompetenzen zu stärken und die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren. Somit baut die „Koordinierungsstelle FGM_C“ neue Brücken in der Berliner Beratungs- und Versorgungslandschaft.

Die Koordinierungsstelle hat ihre Arbeit im Mai 2020 aufgenommen. Dabei handelt es sich um eine trägerübergreifende Zusammenarbeit unter Federführung von FPZ BALANCE. Die beiden Kooperationspartner sind TERRE DES FEMMES und Desert Flower Center Waldfriede.

Im Rahmen der Koordinierungsstelle bietet BALANCE gynäkologische Beratung und Versorgung sowie psychologische Beratung an.

Aktuelles: Fortbildungen für Fachkräfte 2021

Die Koordinierungsstelle bietet halb- und ganztägige Fortbildungen zu FGM_C an.

Runder Tisch „Stopp FGM_C in Berlin-Brandenburg“

BALANCE koordiniert den Runden Tisch „Stopp FGM_C in Berlin-Brandenburg“ seit 2009. Dieser dient dem fachübergreifenden Wissensaustausch und der Vernetzung verschiedener Akteur_innen zu FGM_C. Der Runde Tisch ist eine offene Plattform, wo Organisationen, Einrichtungen und Einzelpersonen ihre Themen und Fragen niedrigschwellig einbringen und ihre thematischen Projekte vorstellen können. Der Runde Tisch tagt zweimal jährlich und setzt sich durch die Umsetzung praktischer Projekte für konkrete Verbesserungen und Aufklärung ein:
  • Die nächste, regelmäßige Sitzung im großen Plenum findet im Herbst 2021 statt.
  • 2021 hat eine Arbeitsgruppe des Runden Tisches einen praktischen Leitfaden für Hebammen im Umgang mit FGM_C in Berlin-Brandenburg erstellt.
Wenn Sie Interesse an der Arbeit des Runden Tisches haben, weitere Fragen haben oder an den Sitzungen teilnehmen möchten, bitte wenden Sie sich an: [E-Mail anzeigen].

Submenü

Ergänzende Information

Schutzbrief

Weitere Informationen
Der Schutzbrief gegen weibliche Genitalverstümmelung ist in deutscher, englischer, französischer, portugiesischer und arabischer Sprache erhältlich.

Der Schutzbrief kann hier heruntergeladen und als Druckfassung bestellt werden:

Leitfaden für Hebammen im Umgang mit FGM_C in Berlin-Brandenburg

Der Leitfaden ist von einer Arbeitsgruppe des Runden Tisches „Stopp FGM_C in Berlin-Brandenburg“ erstellt und im September 2021 veröffentlicht worden:
Der gedruckte Leitfaden (60 Seiten) kann unter [E-Mail anzeigen] bestellt werden.
Es wird um eine freiwillige Spende für den digitalen und den gedruckten Leitfaden in Höhe von fünf bis zehn Euro gebeten – gerne schicken wir Ihnen auf Wunsch eine Spendenbescheinigung zu:

Forderungspapier FGM_C zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2021

Wir stehen mit einem umfassenden Ansatz rund um das Thema weibliche Genitalverstümmelung_Beschneidung (FGM_C) zur Verfügung. Seit 2020 ist BALANCE federführend für die fach- und trägerübergreifende Berliner „Koordinierungsstelle FGM_C“ zuständig. Außerdem koordiniert BALANCE den Runden Tisch „Stopp FGM_C in Berlin-Brandenburg“.

Angebote zu FGM_C bei BALANCE

Weibliche Genitalbeschneidung (FGM_C)

Weibliche Genitalbeschneidung (FGM_C)

Gynäkologische Beratung und Versorgung rund um weibliche Genitalverstümmelung_Beschneidung (FGM_C)
Weiter

Psychologische Beratung

Im Rahmen der Berliner Koordinierungsstelle FGM_C bieten wir auch psychologische Beratung und Sexualberatung für betroffene Einzelpersonen und Paare an.
Weiter

Offene Sprechstunde rund um Geburt für Frauen mit FGM_C

Als Kooperationsangebot der Projekte „Schwangere und Mütter aus Berliner Unterkünften“ und der „Koordinierungsstelle FGM_C“ bieten unsere Psychologin und Hebamme einen geschützten Raum für Austausch und Fragen rund um Geburt für Frauen mit FGM_C. Siehe Angebotsflyer auf der verlinkten Seite: