• cache/58029.png
  • cache/58030.png
  • cache/58031.png
  • cache/64060.png

+49 30 / 236 236 80balance@fpz-berlin.de

Sie befinden sich hier: Startseite / Unsere Angebote / Frauenärztliche & Hebammenangebote / Weibliche Genitalbeschneidung (FGM_C)

Weibliche Genitalbeschneidung_verstümmelung (FGM_C)

Im Rahmen der frauenärztlichen Praxis sowie in der psychologischen und Sexualberatung stehen wir mit einem umfassenden Ansatz zur weiblichen Genitalverstümmelung bzw. -beschneidung (FGM_C) zur Verfügung. Außerdem koordiniert das Familienplanungszentrum BALANCE den Runden Tisch „Stopp FGM_C in Berlin-Brandenburg“.
Wir bieten gynäkologische Versorgung bei weiblicher Genitalbeschneidung an und beraten über die Therapiemöglichkeiten bei Beschwerden, die durch Beschneidung verursacht werden. Auf Wunsch informieren wir über die Möglichkeiten einer operativen Rekonstruktion und vermitteln an die entsprechenden Einrichtungen.

Der Runde Tisch "Stopp FGM_C in Berlin-Brandenburg" wird vom Familienplanungszentrum BALANCE seit 2009 koordiniert. Der Runde Tisch dient dem fachübergreifenden Wissensaustausch und der Vernetzung verschiedener Akteur_innen zu FGM_C und tagt dreimal jährlich. Wenn Sie Interesse an der Arbeit des Runden Tisches haben oder an den Sitzungen teilnehmen möchten, bitte kontaktieren Sie Jutta Reippainen, Öffentlichkeits- und Migrationsbeauftragte im FPZ BALANCE, um die Einladungen zu erhalten: reippainen [a] fpz-berlin.de.

Unter Downloads finden Sie den Flyer des Runden Tisches "Stopp FGM_C in Berlin-Brandenburg".

Jetzt anmelden!

FORTBILDUNG:

"Mein Arbeitsalltag und FGM_C: Weibliche Genitalbeschneidung bzw. -verstümmelung" am 13.3.2020