Sie befinden sich hier: Startseite / Unsere Angebote / Fort-Bildung und Fach-Beratung

Ergänzende Information

Fort-Bildung und Fach-Beratung

Fort-Bildung

Das FPZ macht regelmäßig Fort-Bildungen zu den Themen
Liebe, Partnerschaft, Familie und Sexualität.

Bei einer Fort-Bildung lernt man etwas Neues zu einem bestimmten Thema.
Die Fort-Bildung findet an einem Tag oder an mehreren Tagen statt.

Die Fort-Bildungen sind für verschiedene Ziel-Gruppen.
Wie zum Beispiel für Fach-Personal, Eltern und Betreuer/ Betreuerinnen.
Es gibt auch Fort-Bildungen für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Fach-Beratung

Die Fach-Beratung ist eine Beratung für:
  • Fach-Personal
  • Eltern und Betreuer.
  • Personen die z.B. in Kitas, Schulen, Einrichtungen der Jugend- und Behinderten-Hilfe und so weiter, arbeiten.
Die Beratung ist für einzelne Personen und auch für große Arbeits-Gruppen.
Fach-Beratung bei:
  • Streit, Problemen oder Schwierigkeiten auf der Arbeit
  • Wie kann sich die Arbeits-Gruppe gut entwickeln?
  • Es werden Fälle besprochen.
  • Einrichtungen werden begleitet.
    Zum Beispiel bei Fragen wie Sie besser arbeiten können.
    Oder mit welchem Material Sie arbeiten sollen.
  • Wir reden über die eigenen Grenzen bei der Arbeit.
  • Das eigene Handeln wird hinter-fragt.
Mögliche Themen sind:
  • Sexualität im Kinder-Garten
  • Weibliche Genital-Beschneidung
  • Vielfalt und Inklusion
  • Und viele mehr…