• cache/58029.png
  • cache/58030.png
  • cache/58031.png
  • cache/64060.png

+49 30 / 236 236 80balance@fpz-berlin.de

Sie befinden sich hier: Überblick / Aktuelle Meldungen

Submenü

Ergänzende Information

Aktuelle Meldungen

13.12.2017

Nach Petitionsübergabe - Politik ergreift Initiative beim Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

Nach dem 12. Dezember soll es nach kräftezehrenden Wochen wieder etwas ruhiger werden im Leben von Kristina Hänel. Mit der Übergabe der Petition „Informationsrecht für Frauen zum Schwangerschaftsabbruch“, die 150.000 Menschen unterschrieben haben, ist die Forderung der ersatzlosen Streichung des Paragrafen 219a verbunden.
09.11.2017

Bericht zum Salongespräch „Brustkrebs – Selbstbild – Sexualität“

Das Familienplanungszentrum BALANCE hat am 11. Oktober 2017 wieder zu einem Salongespräch aufgerufen: ein – sehr oft – tabuisiertes Thema „Brustkrebs und Sexualität“ brachte mehrere Interessierte und unterschiedlich Betroffene sowie großartige Referentinnen* zusammen.
10.10.2017

Familienplanungszentrum BALANCE feiert 25 Jahre „Alles unter einem Dach“

Etwa 100 geladene Gäste haben am vergangenen Freitag auf 25 Jahre Gesundheitsversorgung und sexuelle Selbstbestimmung im Familienplanungszentrum BALANCE (FPZ) zurückgeblickt. Der Bezirksbürgermeister von Lichtenberg, Michael Grunst, gratulierte dem FPZ und bedankte sich dabei für die geleistete Arbeit, von der nicht nur die Menschen in Lichtenberg, sondern berlinweit profitierten.
28.09.2017

Der 28. September ist der Internationalen Tag für die Entkriminalisierung des Schwangerschaftsabbruchs

Der Zugang zu einem legalen Schwangerschaftsabbruch ist ein Menschenrecht, doch auch hierzulande wird es Frauen* in der Praxis immer schwerer gemacht. In Deutschland ist der Schwangerschaftsabbruch nicht legal, er ist lediglich unter bestimmten Bedingungen straffrei. Doch ein strafendes Gesetz zielt gegen die sexuelle Selbstbestimmung und erhöht die Risiken für Ärzt*innen und Schwangere.
17.09.2017

Erfolgreicher Aktionstag „Leben und lieben ohne Bevormundung“

Als Teil der Gründungsmitglieder des "Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung" riefen wir zum Aktionstag am 16. September auf. Zahlreiche Organisationen, die sich aktiv im Bündnis einbringen sowie sehr viele Privatpersonen kamen zusammen: dieses Jahr in dem größten Demonstrationszug seit 2009, seitdem es das Bündnis gibt.
16.09.2017

Aktionstag gegen den sogenannten „Marsch für das Leben“ am 16.09.2017

Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung ruft am Samstag, den 16.September 2017 zum Aktionstag in Berlin am Brandenburger Tor auf. Mit Reden, Musik und kreativen Aktionen soll für das Recht auf Schwangerschaftsabbruch und sexuelle Selbstbestimmung demonstriert werden. Start der Demonstration ist 12 Uhr.
15.09.2017

Lichtenberger Filmreihe "Wenn wir älter werden..."

Auch in diesem Jahr wird das Familienplanungszentrum BALANCE  die "Lichtenberger Filmreihe - Wenn wir älter werden..." fortführen.
15.06.2017

Das Projekt „GESUNHEITSVERSORGUNG VON GEFLÜCHTETEN FRAUEN* VERBESSERN“ wird heute ein Jahr alt!

Dem Leitbild und dem bisherigen Angebot entsprechend bietet das FPZ seit 2016 zwei neue Projekte für die Zielgruppe geflüchteter Frauen* an.
02.05.2017

Pressemitteilung zum Salongespräch "Körperbilder, Körperwahrnehmung und Körpernormen"

Am 26.04.2017 fand im FPZ das Salongespräch „Jedes Haar muss sitzen!? Körperwahrnehmung, Körpernormen und empowernde Körperbilder“ statt.
27.04.2017

Unsere neue Webseite ist online

Herzlich willkommen auf unserer neu gestalteten Seite www.fpz-berlin.de.
22.04.2017

#PinkFirst: Wir bekennen Farbe - jetzt erst recht!

Anlässlich eines Seminares in unseren Räumen konnten wir in der vergangenen Woche Ann-Marlene-Henning, Psychologin, Sexologin, Moderatorin und Autorin,  im FPZ begrüßen.
17.03.2017

Podiumsdiskussion "Konservativer Rollback? Mit uns nicht!"

Recht auf Selbstbestimmung verteidigen und ausbauen! Veranstalter: Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Datum: 17. März Zeit: 18:00 Uhr Ort: Vierte Welt e.V. Neues Zentrum Kreuzberg, Galerie 1. OG, Adalbertstraße 4, 10999 Berlin
20.07.2016

Erfolgreiche Konferenz zur Abschaffung des §218 StGB

Mit 110 Teilnehmenden fand am vergangenen Wochenende die Konferenz  „Weg mit §218!“ in Berlin statt, veranstaltet vom „Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung“. Die Kriminalisierung von Frauen oder Ärzt_innen durch die Paragrafen 218/219 StGB ...
16.06.2016

Fachtag "Kinderwunsch heute" am 16. Juni im fpz-BALANCE

Das Thema „Kinderwunsch heute“ - im Kontext des gesetzlichen Wandels und vor dem Hintergrund fortschreitender reproduktiver Möglichkeiten war das Thema der Fachtagung am vergangenen Donnerstag bei BALANCE.
15.06.2016

GROSSE FREIHEIT - liebe. lust. leben.

Eine ganz besondere Ausstellung macht vom 13. – 18. Juni Station auf dem Platz vor der Alice Salomon Hochschule in Hellersdorf. Die „GROßE FREIHEIT - liebe.lust.leben." bietet  sechs Tage lang spannende und überraschende Informationen rund um das Thema Sexualität und Gesundheit.
08.02.2016

Protestkundgebung für mehr Frauen*Rechte

Ungeachtet des nicht ganz so freundlichen Wetters mit Regen und Windböen gingen am Sonntag mindestens 1.000 Menschen zum so genannten "Frauen*kampftag" auf die Straße, um für mehr Frauenrechte zu demonstrieren.
06.02.2016

Der internationale Tag gegen FGM_C am 6. Februar

Ein umfangreiches Programm mit Diskussions- und Vernetzungsmöglichkeiten prägte die Veranstaltung anlässlich des Internationalen Tages gegen weibliche Genitalbeschneidung und -verstümmelung, kurz FGM_C genannt.
21.12.2015

Leben und lieben ohne Bevormundung

Erfolgreicher Aktionstag gegen den „Marsch für das Leben“ am 19. September 2015
20.11.2015

UNITY THROUGH DIVERSITY? – Einheit durch Diversität?

What is the formula to partial and/or eventual success? Or, is success in this matter even achievable? Was ist die Formel, die zu Teil- und/oder Langzeiterfolg führt? Oder, ist Erfolg in dieser Angelegenheit überhaupt erreichbar?
02.11.2015

Delegation aus Honduras zu Besuch im FPZ

In der vergangenen Woche ist der Präsident von Honduras zu einem Staatsbesuch in Berlin gewesen. Inhalt der Gespräche im Bundeskanzleramt waren unter anderem eine stärkere Entwicklungszusammenarbeit in den Bereichen Bildung und Umwelt.
30.09.2015

Sucht - Sexualität und Partnerschaft

Das Thema unseres letzten Salongesprächs im FPZ BALANCE hat für einen fachlichen Austausch zu (wieder mal) heiklen und spannenden Themen gesorgt
30.09.2015

Kinderrechte, Kinderschutz und … FGM_FGC

… oder wie die Zusammenarbeit für das Kindeswohl mit langjährig erfahrenen Expert_innen gut klappt
21.09.2015

Delegation aus Mosambik zu Besuch im FPZ

Aus Anlass der 20jährigen  Städtepartnerschaft zwischen dem Bezirk Berlin-Lichtenberg und dem Bezirk KaMubukwana in der mosambikanischen Hauptstadt Maputo ist in der dritten Septemberwoche eine Delegation zu Gast in Berlin gewesen.
19.09.2015

Ausstellung und Vortrag anlässlich der "Tage der Geburt" am 26. September 2015 im FPZ

Die natürliche Geburt ist die beste Voraussetzung für den Aufbau einer gelungenen Beziehung zwischen Mutter und Kind. „Kraftvoll und sicher ins Leben starten – Kampagne für eine normale Geburt“ setzt sich ein für eine besser Geburtskultur mit weniger Kaiserschnittraten und unnötigen technisch-medizinischen Eingriffen.
10.09.2015

Vernissage zur Ausstellung „Footprints in the Sand?“

Ab dem 15. September 2015 bis voraussichtlich Ende Februar 2016 hat das FPZ die Ehre und das Vergnügen, Bilder, Fotografien und Skulpturen von Fountainhead® Tanz Théâtre zu präsentieren.
20.07.2015

Erfolgreiche Verhinderung der „Besorgten Eltern“-Demo

Die Verhinderung der für den 18. Juli 2015 geplanten „Besorgten Eltern“-Demonstration ist erfolgreich gewesen.
19.11.2014

Pressemitteilung zum Salongespräch "Trauma als Herausforderung in der Paarberatung/-therapie"

Mindestens der Hälfte aller Partnerschaften haben ein_e Partner_in, welche_r in der Kindheit traumatisiert geworden ist (Michaela Huber). Das Familienplanungszentrum BALANCE e.V. ging diesem Thema letzten Mittwoch nach.
29.10.2013

Pressemitteilung 29. Oktober 2013

„Als Frau ärgere ich mich einfach zu oft über die Kirche“ - Katholischer Medienpreis 2013: Preisträgerin Lara Katharina Fritzsche unterstützt das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung.
09.09.2013

Sehr geehrtes Fachpublikum, liebe Kolleg_innen, Mitstreiter_innen und Interessierte,

anlässlich der jährlichen Aktivitäten der Abtreibungsgegner_innen (selbst ernannten Lebensschützer_innen), hat sich ein breites Bündnis unterschiedlicher Organisationen zusammen gefunden, um mit kreativen Aktionen den Protest am 21.9.2013, 13 Uhr am Brandenburger Tor öffentlich zu machen und ein Zeichen für das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung zu setzen.

Unsere Träger

footer_logo_hvd.gif footer_logo_profamilia.gif footer_logo_f-u-f.gif

Unsere Partner

footer_logo_paritaet.gif footer_logo_integra.gif footer_logo_akfg.gif
footer_logo_nwfgb.gif footer_logo_fnbl.gif footer_logo_fiapac.gif
footer_logo_qm.png